Begrüßung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger,

herzlich Willkommen auf unserer Internetseite. Neben umfangreichen Informationen über berufliche Integration, besondere Projekte und Angebote sowie Leistungen zum Lebensunterhalt, erfahren Sie hier noch mehr über uns. Wir, das sind engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fachabteilungen des Jobcenters Brandenburg an der Havel.

Unser Ziel ist es, Einwohnern der Stadt Brandenburg an der Havel in sozialen Notlagen die erforderliche Unterstützung zu bieten. Wir verfügen über die geeigneten Instrumentarien, um Ihnen den Wieder- oder Ersteintritt in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Wir fördern u.a. Umschulungen und Weiterbildungen, um Ihren Kenntnisstand an die Anforderungen der Arbeitgeber anzupassen.

Wir können Minderleistungen mit Lohnkostenzuschüssen ausgleichen und Maßnahmen ergreifen, um Ihre räumliche Mobilität zu steigern. Unsere Kernaufgabe ist es, mit kostenloser Beratung und Förderung erwerbsfähige Leistungsberechtigte bei der Arbeitssuche zu unterstützen, damit sie in die Lage versetzt werden, ein selbstbestimmtes Leben – möglichst ohne Abhängigkeiten von staatlichen Grundsicherungsleistungen – zu führen. Dabei wollen wir den Grundgedanken des „Förderns und Forderns“ mit Engagement und Augenmaß umsetzen. Somit leisten wir unseren Beitrag zum sozialen Frieden in unserer Stadt. 

Das Jobcenter Brandenburg an der Havel ist eine gemeinsame Einrichtung der Stadt Brandenburg an der Havel und der Agentur für Arbeit Potsdam.

Wir sind für die Umsetzung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch, Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) zuständig. Uns ist es ein großes Anliegen, Sie kompetent und bürgernah zu beraten und mit Ihnen gemeinsam nach individuellen Lösungen zu suchen, die Sie persönlich weiterbringen.

Mit herzlichen Grüßen
Michael Glaser, Geschäftsführer

Organisation

Trägerversammlung

Die Trägerversammlung besteht zu gleichen Teilen aus Vertretern der Agentur für Arbeit Potsdam und der Stadt Brandenburg an der Havel, insgesamt sechs Personen. Vorsitzender der Trägerversammlung ist der Bürgermeister der Stadt Brandenburg an der Havel.

Die Trägerversammlung bestimmt die strategischen Leitlinien des Jobcenters im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und der zur Verfügung stehenden Finanzmittel.

Die Trägerversammlung beschließt unter anderem:

  • den Stellenplan und die personelle Ausstattung des Jobcenters
  • jährlich das Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm
  • die jährliche Bedarfsplanung für Eingliederungsleistungen und den festzulegenden Verwaltungshaushalt
  • die Errichtung, Beibehaltung oder Änderung von Standorten und Aufgaben, die dort wahrgenommen werden

Beirat

Der Beirat besteht aus Vertretern/innen:

  • Industrie- u. Handelskammer Potsdam (IHK)
  • Kreishandwerkerschaft Brandenburg an der Havel / Belzig
  • DGB Kreisvorstand Brandenburg
  • Stadt Brandenburg an der Havel
  • Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, kommunale Beteiligungen und Vergaben
  • Ausschuss für Gesundheit, Soziales und Seniorenfragen
  • Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V. (UVB)
  • Integrationsbeirat

Der Beirat berät die Trägerversammlung und die Geschäftsführung des Jobcenters:

  • zu regionalen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt mit dem Ziel der Vermittlung von SGB II-Leistungsempfängern
  • zu unterstützenden Beratungsleistungen für Hilfesuchende in der Region
  • zu Vernetzungen von externen Hilfsangeboten mit dem Ziel einer besseren Vermittlung in Arbeit und eines sparsamen Mitteleinsatzes

Geschäftsführung

Die Geschäftsführung des Jobcenter Brandenburg an der Havel besteht aus einem Geschäftsführer (Michael Glaser). Er ist für die laufenden Geschäfte des Jobcenters und die Umsetzung der fachlichen Aufgaben verantwortlich.

Bauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA)

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt unterstützt und berät die Fach- und Führungskräfte in Fragen der Gleichstellung in der Grundsicherung für Arbeitsuchende, der Frauenförderung sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie wirkt bei der geschlechter- und familiengerechten fachlichen Aufgabenerledigung in den gemeinsamen Einrichtungen mit. Unterstützung und Beratung von eLB / Bedarfsgemeinschaften, Arbeitgebern sowie Organisationen in Fragen des Aufgabenbereichs der BCA.

 

 

 

 

BCA im Jobcenter Brandenburg an der Havel:

Frau Gabriele Bischoff

Tel.:       03381 2080 702

E-Mail:  Gabriele.Bischoff@jobcenter-ge.de