Erste Schritte

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einige wertvolle Informationen geben, die Ihnen die Antragsstellung hoffentlich erleichtern, falls Sie das erste Mal Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts beantragen sollten. Weiterhin möchten wir Ihnen einen Teil der einzelnen Teams des Jobcenters und deren besondere Aufgaben näher vorstellen.

Sofern Sie der Auffassung sind einen Anspruch auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts zu haben, melden Sie sich bitte persönlich in der Eingangszone des Jobcenters Brandenburg.

Zuvor  haben Sie aber auch schon die Möglichkeit schnell und unproblematisch zu überprüfen, ob Sie überhaupt einen Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II haben. Die Voraussetzungen dafür finden Sie hier.

Um eine möglichst schnelle Bearbeitung ihres Antrags zu gewährleisten bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

- Ihren Personalausweis oder eine aktuelle Meldebescheinigung
- Ihren Mietvertrag sowie einen Nachweis über Ihre Heizkosten

Um Ihre Bedürftigkeit festzustellen, ist es außerdem notwendig ihre Kontoauszüge der letzten 3 Monate einzusehen.

 

Arbeitsuchende

Sollten Sie das erste Mal Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts beantragen wollen, möchten wir Ihnen an dieser Stelle einige wertvolle Hinweise geben, um Ihnen die Antragstellung so einfach wie möglich zu machen. Um die Hinweise lesen zu können, klicken Sie bitte hier.

Weiterhin möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben und Ihnen die einzelnen Fachbereiche des Jobcenters vorstellen und Ihnen wichtige Hinweise bei der Zusammenarbeit mit den einzelnen Teams geben.

Wir finden gemeinsam mit Ihnen Antworten auf diese Fragen. Die Ergebnisse werden in einer so genannten Eingliederungsvereinbarung festgehalten.